Free Hugs for Potsdam

Nightline Potsdam e.V.

Der Verein Nightline Potsdam hat mit seinem Projekt „Free Hugs for Potsdam“ 159 Stimmen gesammelt und damit in der kategorie „Nachbarschaft & Soziales“ den vierten Platz erreicht.

Die Nightline Potsdam e.V. ist ein ehrenamtlich getragenes Zuhörtelefon aus der Potsdamer Hochschullandschaft. An fünf Abenden in der Woche sitzen engagierte Studierende am Telefon und sprechen mit den Anrufenden über alle größeren und kleinen Anliegen. Unser Angebot ist für jeden offen und anonym.

Bei unseren Aktionen sind immer zwei Maskottchen mit dabei. Hund und Panda haben es mittlerweile zu einer kleinen Berühmtheit bei den Studierenden geschafft. Damit wir auch in Zukunft weiter so fleißig „Free Hugs“ verteilen können brauchen wir aber neue Kostüme. Auch der Telefondienst kann manchmal sehr fordernd sein, deswegen wollen wir unseren Mitgliedern gerne mehr Weiterbildungen zu verschiedenen psychosozialen Themen und zum Stressmanagement anbieten.

Gemäß unserem Motto sind wir der Überzeugung: Es ist einen Anruf wert! – Und Ihnen hoffentlich auch Ihre Stimme.

Foto: (c) Universität Potsdam