Gemeinsam FÜR Potsdam 2020

Das Voting startet mit so vielen Projekten wie noch nie

Der Online-Förderwettbewerb „Gemeinsam FÜR Potsdam“ geht in diesem Jahr mit einer neuen Rekordbeteiligung in das Voting. 60 Projekte nehmen am Online-Förderwettbewerb der ProPotsdam teil und kämpfen ab heute um die Stimmen der Potsdamerinnen und Potsdamer. Auf dieser Internetseite kann darüber abgestimmt werden, welche dieser Projekte eine Förderung durch die ProPotsdam erhalten.

Nachdem so viele Potsdamer Vereine und Organisation dem Aufruf der ProPotsdam gefolgt sind, ihre Ideen für die Stadt einzureichen, können sich nun auch die Potsdamerinnen und Potsdamer beteiligen und mit ihren Stimmen die Projekte unterstützen, die in den vier Kategorien Kunst & Kultur, Nachbarschaft & Soziales, Sport & Freizeit und Umwelt & Naturschutz gegeneinander antreten. Jedem Internetnutzer stehen dafür vier Stimmen – eine Stimme pro Kategorie – zur Verfügung. Die Abstimmung läuft vom 02. September bis zum 01. November 2020. Insgesamt 62.000 Euro Fördergeld gehen an 24 Gewinnerprojekte.

Die Zahl der Teilnehmer hat sich gegenüber dem Vorjahreswettbewerb, an dem 44 Vereine und Organisationen teilgenommen haben, bedeutend gesteigert und zeigt, dass die Potsdamer Stadtgesellschaft trotz der Corona-Umstände lebendig, bunt und vielfältig ist. Der Zuwachs geht dabei vor allem auf die eingereichten Projekte in der Kategorie Umwelt & Naturschutz zurück, die in diesem Jahr die meisten Teilnehmenden zu verzeichnen hat: „Die gestiegene Anzahl der gemeldeten Projekte zeigt, dass der Online-Wettbewerb „Gemeinsam FÜR Potsdam“ der ProPotsdam eine hohe Bedeutung für die Förderung des ehrenamtlichen Engagements in der Landeshauptstadt hat. Nun haben die Potsdamerinnen und Potsdamer die Möglichkeit, mit ihren im Internet abgegebenen Stimmen ihre favorisierten Projekte zu unterstützen.“, freut sich ProPotsdam-Geschäftsführer Jörn-Michael Westphal.

16 Projekte treten in der Kategorie Kunst & Kultur gegeneinander an, 14 Projekte in der Kategorie Nachbarschaft & Soziales, 13 Projekte in der Kategorie Sport & Freizeit und 19 Projekte in der Kategorie Umwelt & Naturschutz.

Zu einer Übersicht über die Projekte geht es hier.