Spannung in der 2. Halbzeit

06. September: Wettbewerbsverlauf im Überblick

In allen vier Kategorien wurde diese Woche für Spannung gesorgt. Erneut haben rund 1000 Personen ihre Stimmen abgegeben (Gesamtzahl der Stimmen derzeit 11.915) – und mit diesen einige Stimmungswechsel herbeigeführt.

Babelsberg war der Ort des Geschehens in der Kategorie Kunst & Kultur (insgesamt 3.076 Stimmen): Hier hat die Klassensprecherfahrt des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums (522 Stimmen) das Kiezorchester (510 Stimmen) überholt und auf Platz 1 abgelöst. Der Abstand zwischen beiden Projekten ist jedoch verschwindend gering und der Ausgang des Derbys somit noch ungewiss.

In der Kategorie Nachbarschaft & Soziales (insgesamt 3.976 Stimmen) haben diese Woche vor allem der Club 91 und der Förderverein Waldstadt-Grundschule aufgeholt. Der drittplazierte Club 91 rückt damit dem zweitplazierten Sterntaler auf den Leib, während die viertplazierte Waldstadt-Grundschule wiederum an den Club 91 heranrückt. Der Wünschewagen auf Platz 1 wird nur schwer einzuholen sein. Wer jedoch auf den Plätzen 2, 3 und 4 landen wird, ist noch völlig offen.

In der Kategorie Sport & Freizeit (insgesamt 3.849 Stimmen) sind die Fußballerinnen des FSV Babelsberg nach dem Überholmanöver der RokkaZ in die Offensive gegangen und haben ganze 214 Wochenstimmen geholt. Von den RokkaZ trennt sie zwar noch ein Abstand von 122 Stimmen, aber die Spielzeit ist ja noch nicht vorbei.

Die Kategorie Umwelt & Naturschutz (insgesamt 1.014 Stimmen) wurde diese Woche von der Naturfreundjugend aufgemischt, die den BUND vom 2. Platz verdrängt hat. Die Naturfreundjugend hat jedoch einen Vorsprung von nur 3 Stimmen, was einen nervenaufreibenden Schlagabtausch erwarten lässt.

Die zurückliegenden Projekte sollten es schließlich dem Verein proWissen gleichtun: Dank beachtlicher 60 Wochenstimmen ist das Projekt „Kunst trifft Wissenschaft“ auf Platz 5 und damit auf einen der prämierten Plätze aufgerückt. Auch in den mittleren und hinteren Reihen bleibt es also spannend und bestehen noch Chancen auf einen Gewinn!