Voting geht in die heiße Phase

Mehr als 5.000 Stimmen beim Förderwettbewerb „Gemeinsam FÜR Potsdam“

Potsdam, 24. August 2018

Das Online-Voting für den Förderwettbewerb „Gemeinsam FÜR Potsdam“, der von der ProPotsdam und den Stadtwerken Potsdam ausgeschrieben wird, geht in die Schlussphase. Noch bis zum 16. September können die Internetnutzerinnen und -nutzer ihre Stimme online auf der Interseite www.gemeinsam-fuer-potsdam.de abgeben. Insgesamt 24 Potsdamer Vereine, Stiftungen und andere gemeinnützige Organisationen haben sich in vier Kategorien beworben und schon mehr als 5.000 Stimmen per Online-Voting gesammelt.

Für den Förderwettbewerb loben die ProPotsdam und die Stadtwerke Potsdam einen Gesamtbetrag in Höhe von 60.000 Euro aus. In den Kategorien Kunst und Kultur, Nachbarschaft und Soziales, Sport und Freizeit sowie Umwelt und Naturschutz sollen die besten Projekte für Potsdam von den Internetnutzerinnen und -nutzern gewählt werden. Jede Kategorie ist mit 15.000 Euro dotiert. Mit ihrer Stimme entscheiden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welches Potsdamer Nachbarschaftsprojekt gefördert wird.

Die eingereichten Ideen mit den jeweiligen Projektbeschreibungen sind auf der Internetseite www.gemeinsam-fuer-potsdam.de beschrieben und dargestellt. Nur auf dieser Seite kann auch abgestimmt werden. Die Online-Abstimmung läuft bis zum 16. September 2018.  Momentan ist es in allen vier Kategorien vor allem an der Spitze sehr eng und spannend.