Gemeinsamer Kulturgenuss für Eltern und Kinder

Kunsthaus sans titre

abgegebene
Stimmen
9

Das Kunsthaus sans titre möchte Eltern mit ihren Kindern regelmäßig in ein Sonntags-Café einladen, um gemeinsam entspannt Kultur zu erleben. Während die Kinder mit dem interaktiven Red-Dog-Theater auf Erlebnis- und Entdeckungsreise gehen, können die Eltern mit der Lebutaco-Band musikalisch in ferne Länder reisen. Gespielt wird Musik aus Nord- und Südamerika, Israel, Äthiopien, Tschechien, dem Orient und Ungarn. Die Kinder werden in exotischen Ländern lustigen Wesen begegnen und in die verrücktesten Rollen schlüpfen.
Auch kulinarisch geht es multikulturell zu: Mediterrane Spezialitäten vom Catering Schalotte nehmen unsere Gäste mit auf eine Erlebnis-Reise für den Gaumen.
Eingeladen werden insbesondere Eltern mit Kindern, die sonst eher selten gemeinsam Kultur genießen können, zum Beispiel Alleinerziehende.
Es wird eine Kooperation mit dem Migrantenbeirat und anderen Organisationen angestrebt, die sich für die Integration von Potsdamern mit Migrationshintergrund engagieren.

Ihre Stimme für dieses Projekt abgeben

Hier können Sie Ihre Stimme für das Projekt abgeben!
Die Anzeige der Stimmzahlen wird 1x täglich aktualisiert.
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben und den „Gemeinsam für Potsdam“ -Newsletter abonnieren.