Ein Dach für Bornstedt

Campusgarten FH Potsdam

In Bornstedt mangelt es an öffentlichen Räumen für gemeinschaftliche Aktivitäten. Im Campusgarten der Fachhochschule in der Kiepenheuerallee gärtnern seit einem Jahr Studierende verschiedenster Fachrichtungen zusammen mit Anwohnern aus dem Bornstedter Feld. Zwei Kilometer weiter, auf der sogenannten Habichtwiese, bietet der StadtrandElfen e. V. Umweltbildung für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren an. Um die Ecke organisieren die Stadtteilinitiative Bornstedt e. V., die StadtrandElfen e. V. und die MitMenschen Bornstedt e. V. jährlich das große Stadtteilfest. Gemeinsam arbeiten unsere vier Initiativen daran, die Menschen in unserem rasant wachsenden Stadtteil mit einander ins Gespräch zu bringen und eine Stadtteilarbeit aufzubauen. Mitte Juni dieses Jahres konnten wir zusammen mit weiteren Partnern die erste Stadtteilwerkstatt Bornstedt ausrichten. Da unsere Veranstaltungen, Workshops und Feste meist unter freiem Himmel stattfinden, benötigen wir ein möglichst flexibel einsetzbares Veranstaltungs- und Gruppenzelt. Gern stellen wir das Zelt auch anderen Gruppen im Stadtteil leihweise zur Verfügung.

Link zum Video über den Campusgarten
Link zum Video über die StadtrandELFen

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+