Gesundes Frühstück – Der Tag startet hier

AWO Büro KINDER(ar)MUT

abgegebene
Stimmen
137

Beim gemeinsamen Essen können Menschen ins Gespräch kommen, sich austauschen – denn: Essen verbindet. Aber: Essen macht vor allem auch satt.

Es zeigt sich zunehmend, dass sich Menschen auf Grund ihrer Einkommens- und Lebenssituation ungenügend, ungesund und einseitig ernähren und vereinsamen.

Um dem entgegenzuwirken, lädt das AWO Büro KINDER(ar)MUT unter dem Motto „Gesundes Frühstück – Der Tag startet hier“ an verschiedenen Wochentagen gemeinsam mit den Bürgerhäusern vor Ort zu regelmäßigen Stadtteilfrühstücken in Potsdam ein (derzeit in: Stern/Drewitz, Waldstadt, Am Schlaatz).
Die kostenfreien Stadtteilfrühstücke bieten jungen sowie alten Menschen, die von Armut bedroht sind, in erschöpften Familien aufwachsen und/oder in soziale und finanzielle Problemlagen geraten sind, einen Ort der Gemeinschaft und des Austauschs.
Zudem ist die gemeinsame Mahlzeit eingebettet in ein niedrigschwelliges Präventions-, Bildungs- und Sozialangebot. Die Besucher*innen treffen hier auf Fachkräfte, die sie zu ihren individuellen Problemlagen beraten und ggf. zu weiteren Unterstützungsangeboten weiterleiten.
Durch die bei den Frühstücken bereitgestellten Infos lernen die Gäste das vielseitige Kultur- und Teilhabeangebot in der Stadt kennen und erschließen sich so neue Erlebnisräume und Treffpunkte in ihrer direkten Lebensumgebung. Die Stadtteilfrühstücke werden ausschließlich durch Spenden und Förderungen finanziert.

Bitte gebt uns eure Stimme!!

Ihre Stimme für dieses Projekt abgeben

Hier können Sie Ihre Stimme für das Projekt abgeben!
Die Anzeige der Stimmzahlen wird 1x täglich aktualisiert.
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben und den „Gemeinsam für Potsdam“ -Newsletter abonnieren.