Internationaler Sparkassenlauf – Preußische Meile

Potsdamer Laufclub e. V.

abgegebene
Stimmen
119

Der Internationale Sparkassenlauf – Preußische Meile, ausgetragen im Herzen der Stadt, gehört seit inzwischen über 27 Jahren zu Potsdam. Dieser Citylauf, der Jung und Alt im Sport vereinigt (jüngster Teilnehmer 2019 4 Jahre ältester stolze 82 Jahre), ist über die Stadtgrenzen hinaus eine feste Größe in der Laufszene und bei den Schulen. Trotz der Tatsache, dass es sich um ein seit über zwei Jahrzehnten etabliertes Laufevent handelt überdenken wir jedes Jahr aufs Neue unsere Konzepte und prüfen, an welchen Schrauben wir noch drehen können, um dieses Rennen für mehr Menschen zu einem Erlebnis zu machen. Wir zählen dabei auf Deine Stimme! Denn mit Deiner Stimme ermöglichst Du die Verwirklichung eines schon länger gehegten Projekts „die Preußische Meile für alle“.

Für dieses Projekt ist, unter anderem, eine Zusammenarbeit mit dem Büro Kinder(ar)mut des AWO Bezirksverband Potsdam e.V. geplant. Wir wollen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die sozial nicht gut gestellt sind, die Teilnahme an diesem Lauf ermöglichen. In speziellen Trainingsgruppen wollen wir über mehrere Monate hinweg nicht nur die Teilnehmer*innen auf dieses Rennen vorbereiten, sondern Ihnen auch die Freude an Bewegung und insbesondere am Laufen vermitteln. Wir wollen Ihnen zeigen das Laufen, ein Sport den man ohne viel Aufwand überall betreiben kann, nicht nur gut für den Körper ist sondern auch Spaß macht und ein Teamsport sein kann! Bringe mit Deiner Stimme dieses Projekt zum laufen – denn sozialer Friede und Gerechtigkeit beginnen bei Integration und Teilhabe und die können viele Gesichter haben!

Ihre Stimme für dieses Projekt abgeben

Hier können Sie Ihre Stimme für das Projekt abgeben!
Die Anzeige der Stimmzahlen wird 1x täglich aktualisiert.
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben und den „Gemeinsam für Potsdam“ -Newsletter abonnieren.