Anders als du glaubst …

Neues Potsdamer Toleranzedikt e. V.

„Anders als du glaubst …“ ist ein Potsdamer Aktionsbündnis, das im Jahr 2016 für das Begleitprogramm zur Ausstellung der Stiftung Weltethos „Weltreligionen, Weltfrieden, Weltethos“ entstanden ist. Bei „Anders als du glaubst …“ kann jede Einzelperson und jede Initiative mitarbeiten, die aktiv für ein weltoffenes, tolerantes, respektvolles, interkulturelles und interreligiöses Miteinander eintritt – inzwischen arbeiten hier 17 Religionsgemeinschaften und Organisationen „Anders als du glaubst …“ fördert insbesondere den Dialog zwischen Religionen und Weltanschauungen sowie die Vermittlung von interkultureller und interreligiöser Kompetenz.

„Anders als du glaubst …“ arbeitet als Diskussions- und Kooperationsplattform. Im Mai 2019 plant das Aktionsbündnis erneut eine Veranstaltungsreihe, für die das Preisgeld verwendet werden soll.

Dabei geht es um Glaubensfragen im engen und im weiteren Sinne, um ethische Regeln, religiöse oder nicht religiöse. Um Fragen, wie wir zusammenleben wollen und was wir dafür tun können? Welche Rolle können die Religionen und Weltanschauungen in der Gesellschaft übernehmen?

In unserer Gesellschaft spiegelt sich die kulturelle und religiöse Glaubensvielfalt wider und sie befindet sich in einem fortwährenden Veränderungsprozess.

Das Veranstaltungsprogramm umfasst eine Ausstellung, Konzerte, Vorträge, Gespräche an mit internationalen Speisen gedeckten Tischen und vieles mehr.