Bornstedter Sommerkneipe 2.0

mitMachen e.V.

abgegebene
Stimmen
89

Im Sommer mit den Nachbarinnen und Nachbarn zusammenkommen und ein kühles Getränk genießen? Gar nicht so einfach in Bornstedt. Im Stadtteil herrscht ein großer Mangel an Orten der Begegnung und gastronomischen Angeboten. Das und Weiteres kam in einer Stadtteilumfrage aus diesem Jahr heraus. Unsere Antwort darauf? Eine mobile Sommerkneipe für Bornstedt! Studierende der Fachhochschule Potsdam riefen das Projekt im Sommersemester 2019 ins Leben und veranstalteten drei Mal an verschiedenen Orten in Bornstedt die Sommerkneipe. Viele Menschen kamen zusammen, um gemeinsam den Sommer zu genießen. Es wurde viel gelacht, getrunken und sich ausgetauscht. Es war ein voller Erfolg.

Doch was nun? Das Seminar der Studierenden ist beendet und damit theoretisch auch das Projekt. Wir als Stadtteilladen Bornstedt wollen diese tolle Idee weiterführen und weiterhin gemeinsame Abende in Bornstedt fördern. In Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern Bornstedts soll die Sommerkneipe weiter bestehen und ganz nach den Wünschen der Nachbarschaft gestaltet werden.

Um eine mobile Kneipe realisieren zu können braucht es natürlich auch eine geeignete Ausstattung. Am liebsten würden wir natürlich den Helferinnen und Helfern eine kleine Aufwandsentschädigung für ihr Engagement ermöglichen. Wir haben so viele Ideen, die nur auf ihre Umsetzung warten und hoffen auf Ihre Stimme, um das Projekt weiterführen zu können, um damit einen kleinen Teil zur Belebung Bornstedts beizutragen.

Ihre Stimme für dieses Projekt abgeben

Hier können Sie Ihre Stimme für das Projekt abgeben!
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben und den „Gemeinsam für Potsdam“ -Newsletter abonnieren.