Gedeckter Tisch

Evangelische St. Nikolai-Kirchengemeinde Potsdam

abgegebene
Stimmen
14

Schon zum siebten Mal fand der Gedeckte Tisch in der Ev. St. Nikolaikirche statt. Dazu haben wir uns mit zahlreichen sozialen Akteuren der Stadt zusammengeschlossen, die uns bei der Umsetzung tatkräftig unterstützen. Gemeinsamkeit steht für uns als Gemeinde und unsere über 200 ehrenamtlich Helfende im Mittelpunkt.

Unser wichtigstes Anliegen ist es, ein Ort der Begegnung zu sein und zu bleiben. Mitten in unserer Stadt. Für alle Menschen – ob jung oder alt, arm oder reich, krank oder gesund, einsam oder eingebunden. Obschon sich der Gedeckte Tisch insbesondere an Bedürftige und sozial Geschwächte richtet, reicht unser soziales Engagement über eine „bloße Armenspeisung“ hinaus. Daher wird neben dem leiblichen Wohl, auch das seelische Wohl in den Fokus genommen. Ein reichhaltiges Büfett wird durch zahlreiche kostenlose Angebote ergänzt. Dazu zählen, neben kostenloser medizinischen Beratung, Sozialberatung und einer Kleiderkammer für Kinderbekleidung und Spielsachen, auch das geistliche Angebote und die Seelsorge. Auch ein Friseur kann besucht werden. An beiden Tagen gibt es ein abwechslungsreiches Kulturprogramm – u.a. mit dem Chor Gospellights aus Babelsberg, Michael Hirte und dem Landespolizeiorchester. Eine Bastelstraße, das Kindermusiktheater, Clowns und das Spielmobil laden die kleinen und großen Gäste zum Toben und Staunen ein. Dann steht auch schonmal ein Pferd auf dem Flur…

Kurzum: Ein Fest der Begegnung – unabhängig von Herkunft, Religion, Weltanschauung oder Status.

Ihre Stimme für dieses Projekt abgeben

Hier können Sie Ihre Stimme für das Projekt abgeben!
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben und den „Gemeinsam für Potsdam“ -Newsletter abonnieren.