Klassensprecherfahrt zur Stärkung der Schulkultur

Förderverein Bertha-von-Suttner-Gymnasium Babelsberg e.V.

abgegebene
Stimmen
626

Die Demokratie ist eine der größten Errungenschaften der Menschheit. Auch in den Schulen setzen sich gewählte Klassensprecher für die Positionen der Schülerschaft ein. Doch die demokratischen Strukturen sind oft kompliziert, sodass man nicht immer weiß, welche Möglichkeiten zur Mitbestimmung sich einem bieten.

Gerade uns Jugendlichen sollte man diese Strukturen und Möglichkeiten intensiver vermitteln, damit wir sie besser verstehen und nutzen können.

Dafür wollen wir eine Fortbildungsfahrt für unsere Schülervertretung organisieren, auf der sie von Trainern des Landesinstitutes für Schule und Medien fit gemacht werden, um sich besser in den Fachgremien und der Schulkonferenz für die Schüler*innen einsetzen zu können.

Durch das erworbene Wissen sollen die Strukturen unserer Demokratie an der Schule für alle erlebbarer und gefestigt werden.

Denn die Jugend von heute ist die Zukunft von morgen!

Ihre Stimme für dieses Projekt abgeben

Hier können Sie Ihre Stimme für das Projekt abgeben!
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben und den „Gemeinsam für Potsdam“ -Newsletter abonnieren.