Eine Gruppe von Menschen, die auf einer Außenfläche einer Musikgruppe zuhört.

Förderung der Sanierung des „Lottenhof“ in Potsdam-West

Förderverein Lottenhof e. V.

Die kulturellen Aktivitäten im Stadtteilzentrum „Lottenhof“ (Musik, Tanz, Interkulturelle Begegnung etc.) können seit vielen Jahren nur im Sommer und draußen betrieben werden, da das baukulturell herausragende Gebäude dringend sanierungsbedürftig und nicht mehr nutzbar ist. Um die vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung in Aussicht gestellten Fördermittel für die Sanierung aktivieren zu können, laufen seit Monaten Verhandlungen zwischen der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten (Grundbesitz), Stadtteilnetzwerk (Nutzer) und Stadt als Antragstellerin für die Fördermittel. Das Gebäude verfällt währenddessen zusehends. Unser gemeinnütziger Verein engagiert sich dafür, diesen Wettlauf mit der Zeit zu gewinnen, zugunsten des ganzjährigen Betriebs der Stadtteilkultur. Um darauf aufmerksam zu machen, organisieren wir Veranstaltungen wie die am 12.9.21: „Kultur für jeden“. Weitere sollen folgen. Eine solche Veranstaltung ist zwar für das Publikum kostenlos, bedeutet aber natürlich Aufwand für uns als Veranstalter und die auftretenden Künstlerinnen. Dafür benötigen wir Unterstützung.