Zwei Mädchen, die so aussehen, als ob sie Farbkugeln in den Händen handeln.

Musik schafft Perspektive

Kammerakademie Potsdam gGmbH

Musik schafft Begegnungen. Musik schafft Perspektive. Musik verändert Leben.

Mit unserem Wirken im Potsdamer Stadtteil Drewitz möchten wir, die Kammerakademie Potsdam, uns unmittelbar für Chancengerechtigkeit einsetzen. Das langjährige Programm „Musik schafft Perspektive” versuchen wir immer wieder zu erweitern und zu erneuern, um Lebendigkeit und nachhaltige Intensität zu gewährleisten.

In Kooperation mit der Grundschule „Am Priesterweg” und dem Begegnungszentrum „oskar.” organisieren wir jedes Jahr eine Vielzahl an musikalischen und interaktiven Angeboten für jedes Alter. Mitmachkonzerte für Kita-Kinder, Tandem-Kooperationen mit Lehrer*innen und ihren Klassen, Workshops für Jugendliche, Open Stage-Abende und die Mitgestaltung zahlreicher Festivitäten stärken die kulturelle Teilhabe sowie den respektvollen Umgang miteinander und verankern ein neues Bewusstsein im Stadtteil.

Höhepunkt ist seit vielen Jahren die Stadtteiloper, die 2020/21 Pandemie-bedingt filmisch umgesetzt wurde und am 23.9.2021 mit dem Titel „Unsere Natur, unsere Zukunft“ beim Drewitzer Filmfest Premiere feiert. Mit „KAPmobil“ spielen die Musiker*innen der KAP in Innenhöfen, auf Spielplätzen und auf der Straße vor Balkonen zahlreiche Kurz-Konzerte. Ebenso neu entwickelt wurden Empowerment-Workshops für Jugendliche der Steuben-Gesamtschule. Wichtig bei der Stadtteilarbeit sind uns eine an Partizipation und am Prozess orientierte Arbeitsweise, die Begegnung auf Augenhöhe und gegenseitiges Voneinander-Lernen.