„Frühblüher“. Kindern Hobbys ermöglichen

„Frühblüher“. Kindern Hobbys ermöglichen

AWO Bezirksverband Potsdam e.V. - Büro KINDER(ar)MUT
abgegebene
Stimmen
220

Musizieren, Tanzen, Malen, Sport…. Hobbys sind wichtig für das Aufwachsen und die individuelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen – neue Fähigkeiten werden erlernt, Talente entdeckt, das Selbstbewusstsein gestärkt, Resilienz gefördert.

Für manche Familien sind die Kosten für die Hobbys der Kinder allerdings nicht (mehr) leistbar. Viele Kinder und Jugendliche aus Familien, die von Armut bedroht sind oder in Armut leben, haben weder ein Hobby noch jemals eine Ferienfreizeit besucht. Und die Auswirkungen der Corona-Pandemie sowie der Inflation führen dazu, dass weitere Kinder ihr Hobby aufgeben müssen.
Mit dem Projekt Frühblüher unterstützt das AWO Büro KINDER(ar)MUT (Ideenmitgeber: Rotary Club Potsdam Belvedere) Kinder aus einkommensschwachen Familien, ihr Hobby auszuüben, wenn staatliche Leistungen nicht ausreichen oder besondere Anschaffungen dafür notwendig sind.
Die Einzelfallförderung für die Kinder und Jugendlichen kann die Übernahme der Kursgebühren des Musikunterrichts, Ballettstunden, Kreativkurse- und Workshops oder auch die Kosten von Leihgebühren für ein Musikinstrument beinhalten.