Repair-Café im Haus der Begegnung Potsdam-Waldstadt

Repair-Café im Haus der Begegnung Potsdam-Waldstadt

Haus der Begegnung, PSBZ gGmbH
abgegebene
Stimmen
274

Im Repair-Café im Stadtteilzentrum „Haus der Begegnung“ in Potsdam-Waldstadt unterstützen Ehrenamtliche kostenfrei und fachkundig dabei, eigene defekte Geräte zu pflegen und zu reparieren.

Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft, doch nicht jedes defekte Gerät ist gleich Schrott. Vieles kann repariert werden. Das spart Kosten und ist umweltschonend. Das Repair-Café sensibilisiert für dieses Problem und befähigt zum selber Reparieren. Von Smartphones und Laptops über Lampen und Kameras bis zu Kochern und Kaffeemaschinen wird vieles wieder fit gemacht. Nicht nur elektronische, auch mechanische Probleme können repariert werden.
Das Repair-Café findet jeden dritten Donnerstag im Monat von 15 bis 18 Uhr in Potsdam-Waldstadt statt. Es ist ein offenes Event für alle, die in Café-Atmosphäre reparieren möchten. Zu der Reparaturhilfe gibt es Kaffee und frisch gebackenen Kuchen.
Als Low-Budget-Projekt mit zwei Ehrenamtlichen im März 2021 gestartet, besteht das ehrenamtliche Repair-Team inzwischen aus sieben Personen. Eine hauptamtliche Mitarbeiterin des Hauses der Begegnung koordiniert das Projekt. Mit vielen kleinen Spenden aus der Nachbarschaft haben wir eine erste Basis-Werkzeug-Ausstattung finanziert. Bislang führt das Repairteam dennoch die meisten Reparaturen mit privatem Werkzeug durch. Das Preisgeld würden wir für eine solide Werkstattausstattung (Messgeräte, Feinmechanikwerkzeug, Werkzeugschrank) und einen Grundstock an häufig gebrauchten Ersatzteilen (Stecker, Schalter, Sicherungen) nutzen.