Arbeit im Jugendverband stemmen

Naturfreundejugend Brandenburg

abgegebene
Stimmen
82

Trotz besonderer Umstände mit Corona haben viele bei der Naturfreundejugend Brandenburg aktive Menschen es Kindern und Jugendlichen aus Potsdam und um Potsdam ermöglicht, bei Aktionen wie unserem Sommercamp mitzumachen. Dabei haben wir gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen die schützenswerte Seite der Natur erlebt und die eigenen Möglichkeiten, die Umwelt zu schützen, beispielsweise auch durch vegetarisches Kochen in der Gruppe aufgezeigt. Viele Möglichkeiten, um an Spendengelder zu kommen sind für uns in diesem Jahr ausgefallen und doch haben wir viel vor im Jahr 2021.
So ist mit dem Volkspark Potsdam geplant, eine Actionbound Tour im Park anzulegen. Wir wollen die Tour den Potsdamer*innen kostenlos zur Verfügung stellen, um auch in Zeiten von Abstand allen eine naturkundliche Schnitzeljagd zu ermöglichen. Die Kosten bei Actionbound möchten wir gerne mit dem Preisgeld finanzieren.
Auch ein fleischfreier Burgerabend in Potsdam für Jugendliche sowie andere Veranstaltungen, die wir gemeinsam in den nächsten Monaten für 2021 planen, wollen wir gerne zum Teil mit dem Preisgeld finanzieren. So können wir Menschen teilhaben lassen, die es sich sonst nicht leisten können.
Für das nächste Sommercamp brauchen wir zudem noch ein paar Zelte und weitere Ausrüstung, die wir gerne anschaffen wollen. Da wir in Potsdam noch bekannter werden wollen, brauchen wir dringend Geld für unsere Öffentlichkeitsarbeit. Bleibt noch Geld übrig, würden wir uns freuen, unser Büro etwas aufzumöbeln.

Ihre Stimme für dieses Projekt abgeben

Hier können Sie Ihre Stimme für das Projekt abgeben!
Die Anzeige der Stimmzahlen wird 1x täglich aktualisiert.
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben und den „Gemeinsam für Potsdam“ -Newsletter abonnieren.