Bau von Hochbeeten und Blühpflanzenelementen

Bau von Hochbeeten und Blühpflanzenelementen

EvB Care gGmbH, Gemeinschaftsunterkunft am Nuthetal
abgegebene
Stimmen
223

Initiierung und Installation eines nachhaltigen Gartenprojektes von und mit den Bewohnern der Einrichtung.

Grundlegende Projektziele: Förderung von Tagesstruktur, Eigenverantwortung, generationsumspannenden Teamworks, Ressourcennutzung, Sensibilisierung für ökologische Zusammenhänge, Kommunikation und Kooperation im Sozialraum, Schaffung eines lebensfreundlichen Millieus.
Das interkulturelle Miteinander der Gemeinschaftsunterkunft (und damit verbundene Konflikte) bedarf Kommunikation und gemeinsames Tun.
Die im Stadtteil Schlaatz gelegene Gemeinschaftsunterkunft bietet mit dem einrichtungseigenen Gartengelände ideale Voraussetzungen für Gartenbau und naturhahe Beschäftigung.
Aus Materialspenden von Anwohnern und Bauherren der Nachbarschaft sollen verschiedene Obst- und Gemüsehochbeete entstehen. Diese können über mehrere Vegetationsperioden hinweg eigenverantwortlich von der wechselnden Bewohnerschaft der Einrichtung genutzt und gepflegt werden.
Die Einstiegsphase des Projektes wird durch das Fachpersonal (Sozialarbeiter, Hausmeister) des Hauses koordiniert und zunehmend in eigenverantwortliche Regie der Bewohner (insbesondere Familien) übergeben.
Große Bedeutung kommt innerhalb des Projektes dem ökologischen Aspekt zuteil. Selbstgefertigte Pflanzelemente (insbesondere für mehrjährige Blühpflanzen) sollen im Jahresverlauf „Weiden“ für Insekten bieten.