Das Klima im Wandel. Umweltbildung im Extavium

Extavium - Wissenschaft begreifen.

„Klimawandel“ – ein Begriff, den sicher jedes Kind schon einmal gehört hat. Was aber verbirgt sich hinter diesem allumfassenden Begriff?

Um sich als Erwachsener oder als Kind, als Elternteil oder als Pädagoge umweltbewusst zu verhalten und einzubringen, ist eine wesentliche Vorrausetzung, ablaufende Prozesse zu verstehen und zugrundeliegende physikalische Gegebenheiten einordnen zu können. Dazu müssen die Vorgehensweise und Erkenntnisse der Klimaforscher verständlich und altersgerecht vermittelt werden.

Das Extavium bietet Kurse für Kinder an, die einzelne Sachverhalte des Klimawandels genauer beleuchten und für Kinder verständlich machen. Hier werden nicht nur theoretische Inhalte besprochen, sondern auch erklärende Experimente gemacht sowie ganz praktische Hilfestellungen zu Müllvermeidung, richtigem Recyceln und umweltbewusstem Konsumieren gegeben. Von klein auf kann so ein Bewusstsein dafür entstehen, dass Umweltschutz ein Thema ist, das jeden Menschen angeht und dass auch Kinder bereits ihren ökologischen Fußabdruck beeinflussen können.

Mit dem Fördergeld möchten wir diese neuen Kursangebote für Schüler*innen und Kitagruppen in Potsdam etablieren und ermäßigt anbieten. Mit Eurer Stimme helft Ihr uns dabei und wir können so gemeinsam zu einem grundlegenden und langfristigen Umweltbewusstsein in unserer Stadt beitragen.