Infos zum Wettbewerb

Sophia Eltrop (Stadtwerke Potsdam) Tobias Exner (Bäckerei Exner), Marien-Luise Glahr (Bürgerstiftung Potsdam) und Jörn-Michael-Westphal (ProPotsdam) bei der Vorstellung des Wettbewerbs 2019.

Der Förderwettbewerb wird gemeinsam von der ProPotsdam und der Stadtwerke Potsdam GmbH durchgeführt.

Unter dem Motto „Gemeinsam FÜR Potsdam“ rufen beide Unternehmen alle Potsdamer Vereine und gemeinnützige Organisationen auf, ihre Ideen und Projekte vorzustellen, die das nachbarschaftliche Miteinander fördern.

Die Bewerbungen konnten vom 10. Mai bis zum 24. Juni 2019 auf dieser Seite online eingereicht werden. In einer Abstimmung im Internet vom 30. Juni bis zum 22. September 2019 entscheiden die Internetnutzer, welches Projekt eine Förderung erhalten soll. Das Ergebnis der Abstimmung wird am 24. September 2019 verkündet.