Preisträger 2020

Gründung von inklusiven Wohngemeinschaften für junge Menschen mit Behinderung

Gründung von inklusiven Wohngemeinschaften für junge Menschen mit Behinderung

EIHP e. V. (Elterninitiative Hilfe für Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen Potsdam)

Wir sind ein kleiner Potsdamer Verein. Unsere Mitglieder sind fast alles betroffene Eltern von jungen Erwachsenen (über 18 Jahre alt) mit einer Geistig-, Körper- und/oder Mehrfachbehinderung, die aufgrund ihrer Beeinträchtigung niemals in der Lage sein werden eigenständig zu wohnen. Ziel unseres Vereines ist die Gründung von Wohngemeinschaften mit Nachtbetreuung, um unseren Kindern ein wirkliches Zu Hause zu errichten.

Weiterlesen

„Bühne frei“ für die Inselbühne

„Bühne frei“ für die Inselbühne

Bürgerstiftung Potsdam

Wir möchten die Freilichtbühne auf der Freundschaftsinsel wiederbeleben! Eigentlich sollte sie abgerissen werden, weil niemand sie mehr nutzen wollte. Wir denken, es lag daran, dass man sie nicht nutzen konnte: Nicht mehr verkehrssicher, ohne moderne Technik und Infrastruktur. Wir glauben an eine Bühne für alle, die ihr Talent und ihre Spielfreude öffentlich teilen und ihre Mitmenschen daran teilhaben lassen wollen.

Weiterlesen

Berthas Salon

Berthas Salon

Förderverein Bertha-von-Suttner-Gymnasium Babelsberg e. V.

Ein Höhepunkt im Schuljahr des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums ist der Talente-Abend „Berthas Salon“. In einem etwa dreistündigen Abendprogramm präsentieren die Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums ihr Können den Lehrern, Eltern und anderen Gästen. Das Repertoire umfasst Gesangs- und Instrumentaldarbietungen sowie Rezitationen von zum Teil selbstgeschriebenen Gedichten und Songs auf höchstem Niveau.

Weiterlesen

Jugendliche beraten Jugendliche

Jugendliche beraten Jugendliche

Kinder- und Jugendtelefon Potsdam

Das Projekt „Jugendliche beraten Jugendliche“, ist ein kostenfreies, anonymes, niedrigschwelliges und wertfreies Beratungsangebot per Telefon und Mail, (seit 2009) das sich ausnahmslos an Kinder und Jugendliche richtet. Es ist ein Projekt des Kinder- und Jugendtelefons Potsdam, der Dachverband ist „Nummer gegen Kummer e.V.“, der Träger in Potsdam seit 2020 die Hoffbauer-Stiftung.

Weiterlesen

Kindermusical „OLIVER“

Kindermusical „OLIVER“

Förderverein Kindermusiktheater Buntspecht e. V.

Mit neuem Textbuch und neuer Komposition wird die Geschichte von Oliver Twist nach der Vorlage von Charles Dickens erzählt.
Klassiker Oliver Twist erzählt von Kindern, die im London des Jahres 1830 auf den Straßen vom Betteln und Stehlen lebten, bedroht von Prügel und Angst.
Oliver Twist war eines von ihnen…

Weiterlesen

Futsal verbindet – Pionierarbeit für Potsdam

Futsal verbindet – Pionierarbeit für Potsdam

UFK Potsdam 08 e.V.

Wir freuen uns, dass Sie sich zu unserer Projektvorstellung durchgeklickt haben. Wir sind eine Futsal-Mannschaft aus Potsdam und seit unserer Gründung auch die einzige Futsal-Mannschaft in Potsdam, welche an einem regelmäßigen Wettkampfbetrieb teilnimmt. Für uns stellt jede Saison eine neue Herausforderung und ein neues Projekt dar, da wir, als kleiner Verein nur sehr begrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung haben.

Weiterlesen

Neue Discgolfkörbe braucht der Volkspark!

Neue Discgolfkörbe braucht der Volkspark!

Hyzernauts e. V.

Die Sportart Discgolf spielt in Potsdam eine positive Rolle als Breitensportattraktion und ist in der Landeshauptstadt zu einer populären Freizeitaktivität für alle Altersgruppen geworden. Bei dem familienfreundlichen, naturverbundenen und kostengünstigen Frisbeesport stehen Fair Play und der Spaß am Spiel im Vordergrund, wodurch das nachbarschaftliche und interkulturelle Miteinander in der Stadt gefördert wird.

Weiterlesen

1, 2, 3 – neues Spielgerät herbei!

1, 2, 3 – neues Spielgerät herbei!

Sterntaler e. V. – Förderverein für die Neue Grundschule Potsdam

Die Kinder dürfen endlich wieder die Schule und den Hort besuchen. Aktuell sind damit aufgrund der Corona Pandemie viele Einschränkungen verbunden. Wir würden deshalb gern den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Immer wieder kommt der Wunsch nach etwas neuem zum Spielen bei den Kindern auf.

Weiterlesen

Gemeinsamer Kulturgenuss für Eltern und Kinder

Gemeinsamer Kulturgenuss für Eltern und Kinder

Kunsthaus sans titre

Das Kunsthaus sans titre möchte Eltern mit ihren Kindern regelmäßig in ein Sonntags-Café einladen, um gemeinsam entspannt Kultur zu erleben. Während die Kinder mit dem interaktiven Red-Dog-Theater auf Erlebnis- und Entdeckungsreise gehen, können die Eltern mit der Lebutaco-Band musikalisch in ferne Länder reisen.

Weiterlesen

Die Ökolaube am Schlaatz – ein grüner Lernort an der Nuthe

Die Ökolaube am Schlaatz – ein grüner Lernort an der Nuthe

NABU-Kreisverband Potsdam

Die Ökolaube des NABU Kreisverband Potsdam e.V. wurde 1994 offiziell eingeweiht. Im naturnahen Garten mit Lehmlaube, Teich, Lehmofen und dem Fluss Nuthe vor der Haustür lässt sich die Natur entdecken, beobachten und untersuchen. Im grünen Klassenzimmer können Grundschüler an ihren Projekttagen zu verschiedenen Themen die Natur erleben.

Weiterlesen

Graffiti-Projekt Babelsberg 74

Graffiti-Projekt Babelsberg 74

FSV Babelsberg 74

Sport und Kunst – das geht auch zusammen! FSV Babelsberg und Art-EFX das passt! Wir, der FSV 74, bieten unseren 500 Mitgliedern ein familiäres zu Hause. Klein und Groß, von Vorschulkind bis Rentner, können Alle bei uns ihrem liebsten Hobby, dem Fußball, nachgehen. Auf unseren beiden Kunstrasenplätzen wird ständig gekickt.

Weiterlesen

Kindermusical Namibia

Kindermusical Namibia

Global New Generation Potsdam/Brandenburg e. V.

Interkultureller Kindermusicalworkshop Namibia:
Eine Gruppe von ca. 15 Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen, bildungsbenachteiligten Familien mit und ohne Migrationshintergrund und teilweise Fluchterfahrung erarbeiten in Zusammenarbeit mit KünstlerInnen ein Kindermusical. Während des einjährigen Musical-Workshops, der im Familienzentrum Bisamkiez im Stadtteil Am Schlaatz stattfinden wird, erhalten die Kinder und Jugendlichen Einblick in die vielfältigen Kulturen des Landes Namibia.

Weiterlesen

Soziale Teilhabe für Menschen mit Demenz

Soziale Teilhabe für Menschen mit Demenz

Leben wie ich bin - Selbstbestimmtes Wohnen für Menschen mit Demenz e. V.

Soziale und kulturelle Teilhabe sind für Menschen mit Demenz zentrale Lebenshilfe. Nur durch das gemeinsame Erleben eines sinnvollen Tagesablaufes, der Wertschätzung im Kontakt miteinander zu sein, gelingt ein besserer Umgang und Lebensqualität. Dies versuchen wir täglich in unserer in geteilter Verantwortung organisierten Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz umzusetzen.

Weiterlesen

Der Johanniter-Lesehund: Für Bildungsgerechtigkeit in Potsdam

Der Johanniter-Lesehund: Für Bildungsgerechtigkeit in Potsdam

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Regionalverband Potsdam-Mittelmark-Fläming

Lesen ist der Schlüssel zu Bildung. Doch 17 % aller Kinder leiden an Leseschwäche. Ursache ist meist Angst vor Kritik oder Auslachen der Mitschüler, mit der Folge, dass betroffene Kinder in Deutsch und anderen Schulfächern schlechter abschneiden.

Weiterlesen

Ein barrierefreier Garten für unsere Oberlinerinnen und Oberliner

Ein barrierefreier Garten für unsere Oberlinerinnen und Oberliner

Verein Oberlinhaus

Im Oberlinhaus leben 196 Menschen mit Taubblindheit, Hörsehbehinderung, einer körperlichen und/oder geistigen Behinderung oder Autismus. Viele sind neben ihrer Behinderung auch schwerkrank, gehören zu gesundheitlichen Hochrisikogruppen.
Tagtäglich waren wir bisher damit beschäftigt, Mauern und Barrieren, die uns umgeben, symbolisch einzureißen.

Weiterlesen

RokkaZ goes international

RokkaZ goes international

RokkaZ e. V.

Der HipHop Verein „RokkaZ e.V.“ hat in den vergangenen Jahren auf mehreren internationalen Wettbewerben getanzt. Aber nicht nur die Teilnahmen an Europa- und Weltmeisterschaften im HipHop, Streetdance und Performancecheer sprechen für sich, sondern auch die Ergebnisse! So konnten sich 2018 die JuniorRokkaZ den Europameistertitel und den Vizeweltmeistertitel im PerformanceCheer ertanzen!

Weiterlesen

Auf in den Barfußparcours

Auf in den Barfußparcours

Förderverein der Waldstadt-Grundschule e. V.

In den ersten sieben Lebensjahren lernen Kinder sensomotorisch. Darüber hinaus ist ein ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen ein wichtiges Anliegen unserer Schule, denn erst allmählich entwickelt sich die Fähigkeit des abstrakten Denkens. Sinneseindrücke bilden die Grundlage für komplexe Denkprozesse, auch für das Erlernen von Lesen, Schreiben und Rechnen in der Schule.

Weiterlesen

Ein Garten macht Sinn(e)

Ein Garten macht Sinn(e)

Förderverein der Kita "Sinnesgarten" e. V.

Wir, als Förderverein der Kita „Sinnesgarten“ e.V., möchten den Kitakindern gern den Wunsch eines kleinen Gärtchens auf dem Gelände mit fünf Hochbeeten und einem Pavillon erfüllen.
Drei der Hochbeete bekommen an einer Seite eine Plexiglasscheibe, damit die Kinder sehen können, was in der Erde so alles passiert. Gemeinsam wollen wir forschen, entdecken, beobachten, bewirtschaften und all unsere Sinne erweitern.

Weiterlesen