Preisträger 2016

Potsdam goes Orlando

RokkaZ e.V.

Da die RokkaZ mit ihrer Hauptgruppe (23 Tänzer ab 15 Jahren) in diesem Jahr schon sehr erfolgreich auf den Weltmeisterschaften der ICU und der IASF vertreten waren, haben sie sich vorgenommen, im kommenden Jahr auch ihre Juniors (24 Tänzer zwischen 12 und 15 Jahren) mit über den großen Teich zu nehmen.

Das Projekt belegt mit 1204 Stimmen den ersten Platz. Fördersumme: 5.000 Euro

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Welcome Dinner Potsdam

Welcome Dinner

„Sharing a meal brings people together“ – das ist das Motto des Welcome Dinner Potsdam. Wir bringen Potsdamer mit Flüchtlingen zusammen.
Und wo lernt man sich besser kennen als zu Hause am Esstisch?

Das Projekt belegt mit 630 Stimmen den zweiten Platz. Fördersumme: 3.000 Euro.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

FZP goes New York

SG Fanfarenzug Potsdam e.V.

In diesem Jahr hat der Fanfarenzug die Teilnahme an der 59. Steuben-Parade in New York/USA organisiert. Die letzte Teilnahme des Fanfarenzuges an dieser traditionellen Parade, die das größte Ereignis im deutsch-amerikanischen Festkalender von New York darstellt, liegt bereits 12 Jahre zurück. Dieser Umstand hat den Verein veranlasst, dieses besondere Highlight für die Mitglieder anzubahnen.

Das Projekt belegte mit 446 Stimmen den dritten Platz. Fördersumme: 2.000 Euro.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

breakLife PDM

Stadtjugendring Potsdam

Beim Breakn sind alle Ausdrucks- und Bewegungsformen denkbar. Der Tanz lebt von der Interaktion mit anderen und die Inspiration, die man durch diese erfährt.

Dieses Selbstverständnis verkörpern die Tänzerinnen und Tänzer der Potsdamer Breakdance-Szene um die Gruppen “Kidz mit Style” und “Kaputtmachers”. breakLife PDM fasst die viele Aktivitäten dieser jungen Menschen zusammen, die sich schon seit Jahren ehrenamtlich, künstlerisch und pädagogisch in Potsdam engagieren und das Stadtleben  mitgestalten.

Das Projekt belegte mit 396 Stimmen den vierten Platz. Fördersumme: 1.500 Euro.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Inbetriebnahme des Teichbachlaufs der Waldstadt Grundschule

Förderverein der Waldstadt Grundschule

Die Waldstadt-Grundschule ist einer der schönsten Schulstandorte in Potsdam. Die Schüler und Lehrer der Waldstadt Grundschule wünschen sich, den Bachlauf ihres Teichbiotops aus dem „Winterschlaf“ zu wecken und als zusätzliche Begegnungs- und Unterrichtsstätte wieder zu beleben. Damit im Bachlauf wieder Wasser fließen kann, fehlt es an der notwendigen Pumpe für das Ansaugen und Hochpumpen des Teichwassers in den Bachlauf. Das Ensemble mit dem Schulgarten, der Theaterbühne, Holzbackofen und dem „Grünen Klassenzimmer“ würde mit dem Teich und seinem Bachlauf vervollständigt werden.

Das Projekt belegte mit 284 Stimmen den fünften Platz. Fördersumme 1.000 Euro.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Bambini Flag

American Football Potsdam Royals

Die Potsdam Royals sind Potsdams American Football-Verein, der es bis in die zweite Bundesliga geschafft hat. Nachdem die Potsdam Royals im vergangenen Jahr das Projekt Flagfootball für Kinder in der Altersklasse bis 14 Jahre ins Leben gerufen haben, möchten sie dieses nun weiter ausbauen. Die Resonanz war so enorm, dass sie bereits innerhalb von 6 Monaten, eine Mannschaft im Ligaspielbetrieb teilnehmen lassen können. Leider nur in der Altersklasse von 10-14 Jahren. Da die Royals sehr viele Anfragen von Kindern bzw. Eltern mit Kindern unter 10 Jahren bekommen, haben sie sich entschlossen, auch eine Bambini-Flagmannschaft ins Leben zu rufen. Deren Arbeit soll mit diesem Geld unterstützt werden.

Das Projekt belegte mit 281 Stimmen den sechsten Platz. Fördersumme 500 Euro.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Tanzen ist wie Träumen, nur mit Beinen

Crosslevel e.V.

Crosslevel ist ein Potsdamer Hip Hop- und Streetdance-Verein. Hier können Kinder ab 3 Jahren (in unterschiedlichen Altersklassen) diverse Tanzstile und den Rhythmus zur Musik lernen. Crosslevel besteht aus 80 Mitgliedern, die sich sehr für Tanz und Sport engagieren und Ihr Können bei Auftritten auf Festen oder Wettkämpfen unter Beweis stellen. Beim Wettbewerb haben Sie sich mit dem Projekt „Tanzen ist wie Träumen, nur mit Beinen“ beworben.

Das Projekt belegte mit 261 Stimmen den siebenten Platz. Fördersumme. 500 Euro.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

NullDrei FM

Nulldrei FM - mehr als nur ein Spieltagsradio

NullDrei FM ist das Fan-Radio des SV Babelsberg 03, das über Internet zu empfangen ist. Dabei geht das Radio über das bloße Beschreiben des Geschehens auf dem Rasen weit hinaus. Fragen und Probleme, die auch über den normalen Fußball hinausgehen, werden häufiger thematisiert. So will NullDrei FM Begeisterung aber auch Interesse wecken und die bunte und tolerante Kultur des SV Babelsberg vermitteln.

Das Projekt belegte mit 238 Stimmen den achten Platz. Fördersumme 500 Euro.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Kulturlobby – Rechenzentrum, Bandproberäume, Vernetzung

Kulturlobby Potsdam

Die Kulturlobby Potsdam setzt sich seit 2014 ehrenamtlich für die Sichtbarmachung Kunst- und Kreativschaffender in Potsdam ein. Mit der Spende des Wettbewerbs „Für Potsdam“ möchte die Kulturlobby ihre ehrenamtliche Arbeit fortsetzen, zum Beispiel für das Kreativhaus Rechenzentrum, für Bandproberäume in Potsdam und die Vernetzung aller Kreativhäuser der Stadt.

Das Projekt belegte mit 215 Stimmen den neuneten Platz. Fördersumme: 500 Euro.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Verbale! Interkulturelles Erzählfestival 12 bis 17. September 2016

erzählWerk e.V.

Das erzählWerk ist in Potsdam-West angesiedelt. Das Erzählfest Verbale!, das vom 12 bis 17. September stattfand, hatte seinen Höhepunkt nach vielen Veranstaltungen in Schulen und Willkommensklassen mit einem Familiennachmittag und einem vielsprachigen Geschichtenabend für Erwachsene auf der Westkurve.

Das Projekt belegte mit 182 Stimmen den zehnten Platz. Fördersumme: 500 Euro

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+